Binz

… ein bisschen Geschichte

Villa Annabelle, wie auch Villa Eden liegen im sogenannten “alten” Stadtteil des Ostseebades Binz.

Ab dem Jahre 1850 entstanden im Ostseebad Binz die beiden ersten Hotels. Unter den vielen Geschäftsleuten trug der Fürst Malte Wilhelm zu Putbus wesentlich zur Entwicklung des Dorfes zum komfortablen Ostseebad auf Rügen bei. Er ließ zwischen Dorf und Küste die Strandallee – heute die Putbuser Straße – anlegen.

Mit Blick auf den von Saison zu Saison zunehmenden Fremdenverkehr entstanden Pensionen und Villen, deren Bäderarchitektur mit ihren verzierten Loggien und Veranden das Aussehen der Putbuser Straße und den alten Teil von Binz bis heute prägen. Sie galt als beliebte Adresse für die Sommerfrische; die Ruhe und Naturverbundenheit zeigte sich darin, dass die Urlauber auf den hübschen Balkonen saßen, die frische Ostseeluft inhalierten und den herrlichen Blick auf den Granitzwald genossen.

…. und heute

Dies alles können Sie auch jetzt noch in den Villen Eden und Annabelle genießen. Doch auch für die aktive Entspannung hält das Ostssebad Binz und das Rügener Umland viele Angebote für Sie bereit.

Der feine Ostseestrand von Binz lädt zum Baden, Spielen und Toben mit den Kindern ein – zu jeder Zeit, unabhängig von Ebbe und Flut. Sie bestimmen, wann Sie schwimmen und spielen, nicht der Meeresspiegel. Für Hunde sind gekennzeichnete Strandabschnitte vorgesehen, ebenso wie für Anhänger der Freikörperkultur.

Rügen zeichnet sich durch einen hohen Waldanteil aus, den Biosphärenreservaten. Binz wird umgeben von der Granitz, ein wunderschöner Buchenwald mit seinen gut ausgebauten Wander- und Radfahrwegen. Im Zentrum liegt das Jagdschloss, das immer eine Besichtigung wert ist. Entdecken Sie Binz und seine abwechslungsreiche Umgebung zu Fuß, per Fahrrad, mit dem Schiff oder mit der einmaligen dampfbetriebenen Schmalspurbahn, dem “Rasenden Roland”.

Das Ostseebad Binz bietet auch eine vielschichtige Shopping-Meile, eine abwechslungsreiche Gastronomie und ein vielseitiges Kultur- und Veranstaltungsprogramm. In der Binzer Kurverwaltung “Haus des Gastes” erhalten Sie umfangreiche Auskünfte.

Zwischen der Villa Eden und der Villa Annabelle liegt der neu gestaltete Kurpark im Ortszentrum von Binz, mit Springbrunnen, Kneippanlage, Spielplatz, Ruhezone, Bocciabahn und Schachfeld – ein Ort zum Verweilen.

Unsere Ferienhäuser sind der ideale Ausgangspunkt, um das Ostseebad Binz und die Insel Rügen zu entdecken. Wir haben die Ferienwohnungen mit viel Liebe, Komfort und einer individuellen Note eingerichtet, um unseren Gästen ein gemütliches “ZUHAUSE” zu bieten, damit einem gelungenen Urlaub nichts im Wege steht.

AUF WIEDERSEHEN IM OSTSEEBAD BINZ